Widerrufsrecht

Stornierung einer Bestellung
Der Besteller ist berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Dies kann er ohne Angabe von Gründen, bis zu 10 Tage vor Versandtermin, in schriftlicher Form tun. Wenn der Besteller die Bestellung innerhalb dieser Frist widerruft, erstatten wir alle Zahlungen, die wir bereits erhalten haben zurück. Dabei verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das bei der ursprünglichen Transaktion der Bestellung eingesetzt wurde: Bei Vorab-Zahlung per Überweisung oder sofortüberweisen.de wird der Betrag unverzüglich, spätestens innerhalb von 14 Tagen nach Stornierung der Bestellung und Bekanntgabe der Kontodaten des Bestellers auf das angegebene Kundenkonto überwiesen. Bei Vorab-Zahlung per Kreditkarte wird der Betrag beim Kreditkarteninstitut gutgeschrieben, der Besteller erhält die Gutschrift mit der Kreditkartenabrechnung des jeweiligen Folgemonats.

Eine Stornierung personalisierter Artikel (bedruckte Petitsfours, Pralinés, Macarons und andere Artikel, die speziell auf persönlichen Kundenwunsch individuell angefertigt werden), ist nicht mehr möglich, wenn der Besteller diese bereits zum Druck freigegeben hat. Personalisierte Artikel sind nach erfolgter Freigabe des Bestellers, unabhängig vom Zeitpunkt der Meldung, von einer Stornierung ausgeschlossen.

Widerrufsbelehrung
Der Besteller ist berechtigt, Papierwaren und -dekore sowie andere Nicht-Lebensmittel innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt zurückzusenden, und ohne Angabe von Gründen umzutauschen. Für diesen Widerruf des Vertrages können Sie dieses Muster-Widerrufsformular verwenden: Julies Cakes Widerrufsformular Rückerstattet werden unbeschädigte und unbenutzte Artikel abzgl. der bereits angefallenen Versandkosten. Bitte legen Sie dazu den Lieferschein und Ihre Kontodaten der Rücksendung bei. Die Versandkosten der Rücksendung sind vom Besteller zu tragen.

Süßwaren, essbare Tortendekorationen und Lebensmittel aller Art sind grundsätzlich von einem Umtausch oder eine Rückgabe ausgeschlossen, da es sich um verderbliche Ware handelt: Ein Widerrufsrecht gilt nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können.

Personalisierte Artikel, also auf Kundenwunsch individuell gefertigte Einzelanfertigungen aller Art sind ebenfalls von einem Rückgaberecht ausgenommen: Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.